kunsthochschule kassel
Rundgang Kunsthochschule Kassel 2012
Willkommen
Studiengänge + Dozenten
Bildende Kunst
Kunstpädagogik
Kunstwissenschaft
Produkt Design
Visuelle Kommunikation
Studienberatung
Studienbeginn
Stellenangebote
Studienwerkstätten
Auslandsstudium +
Partneruniversitäten
Dienste
Call for entries
Stellenbörse
Standort
Bibliothek + Digithek
Interim
Digitalpool
Hausmeisterei
Mensa
Fachschaft und studentische Studienberatung
Verwaltung
Uni Publik
Uni Kassel
Stellwerk
Presse
Pressespiegel
Pressekontakt

Home Geschichte Erfolge Meisterschüler Rundgang
Mitteilungen
Donnerstag, 15.01.2015, 19 Uhr: "Tempelgänge, Paraden, Lustmärsche. Kunst ist risikoreiche Arbeit und nicht Glücksspiel. Ein Kampf um Geltung." Ein Vortrag von Bazon Brock.
 
Bazon Brock ist der Künstler ohne Werk, der Denker im Dienst, Philosoph, Kunsttheoretiker, Kritiker des Internets und emeritierter Professor für Ästhetik und Kulturvermittlung an der Universität Wuppertal. Er ist der Gründer der "Denkerei mit dem Amt für Arbeit an unlösbaren Problemen und Maßnahmen der hohen Hand" mit Sitz in Berlin. 
Dienstag, 13.1.15, 18.15 Uhr: Perspektiven einer evolutionären Ästhetik - Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Welsch
 
Wolfgang Welsch, Jg. 1946, ist emeritierter Professor der Philosophie und lebt in Berlin. Er lehrte an den Universitäten Bamberg, Magdeburg und Jena. 1992 erhielt er den Max-Planck-Forschungspreis. In seinem Vortrag spricht er über eine evolutionäre Ästhetik, die konsequent auf dem Boden einer evolutionären Anthropologie steht. 
Mittwoch, 17.12.2014, 20 Uhr: Blickwechsel-Katalog-Release im TOKONOMA Apartment
 
Vier Tage, fünf Studiengänge und zahllose Helfer: Rundgang 2014 an der Kunsthochschule Kassel. Kurz vor Weihnachten releasen die Professoren Norbert Radermacher und Bernard Stein gemeinsam mit ihren Studierenden Franz Markus Kämmerer, Tobias Zarges und Jan Grebenstein den Rundgangskatalog 2014 im TOKONOMA Apartment. 
Mittwoch, 21.1.15, 11-17 Uhr: Sprudelnder Infotag Produktdesign
 
Wer sich für ein Studium des Produktdesigns an der Kunsthochschule Kassel interessiert, ist herzlich eingeladen uns zu unserem Informationstag am 21. Januar 2015 zu besuchen. 
Mittwoch, 10.12.2014, 17 Uhr: Ton-Bild-Zeit mit Rudolf Thome im Filmladen Kassel
 
In der Reihe "Ton-Bild-Zeit" präsentieren der Filmladen Kassel und die Klasse Film und bewegtes Bild den Spielfilm "Rote Sonne" von Rudolf Thome (Deutschland, 1970). 
Dienstag, 16.12.2014, 12-18.30 Uhr: ARTISTS TALK in der Basisklasse Bildende Kunst
 
Alle Jahre wieder lädt die Basisklasse zum weihnachtlichen ARTISTS TALK vier Gäste ein. Dieses Mal dabei: Anna Holzhauer (12 Uhr), Florian Gwinner (13.30 Uhr), Heike Gallmeier (15.30 Uhr) und Lutz Fritsch (17 Uhr). 
„Philotas in Schlingen“ im Kasseler Kunstverein
 
Die Performance „Philotas in Schlingen“, angelehnt an Lessings Prinz Philotas, spielt mit der Konstruktion und Dekonstruktion von Heldenbildern. Deren suggestive Kraft scheint gerade heute ungebrochen: Die Bilder von Märtyrern, die ihr Leben für eine politische oder religiöse Idee opfern, gehen ikonengleich um die Welt. 
Romina Abate "Das Meer hat viele Ufer"
 
Ausstellung der 39. Stipendiatin
in der Kunsthalle Willingshausen vom 28.11. – 23.12.2014 
Montag, 1.12.2014 14.15 Uhr: Sprachstandsermittlung von KoDeWiS (Kompetenzbereich Deutsche Wissenschaftssprache)
 
Testen Sie Ihr Wissen rund um die deutsche Wissenschaftssprache. 
Neue Form der Arbeitsbesprechung: TRAU DICH session critique
 
Zusätzlich zu in allen Bereichen stattfindenden Einzelgesprächen bieten wir im Wintersemester 2014/15 erstmalig eine neue Form der Arbeitsbesprechung unter dem Titel TRAU DICH session
critique an. 
alle Mitteilungen
Newsletter
E-Mail*
Vorname
Nachname

Kontakt Impressum