kunsthochschule kassel
Rundgang Kunsthochschule Kassel 2012
Willkommen
Studiengänge + Dozenten
Bildende Kunst
Kunstpädagogik
Kunstwissenschaft
Produkt Design
Visuelle Kommunikation
Studienberatung
Studienbeginn
Stellenangebote
Studienwerkstätten
Auslandsstudium +
Partneruniversitäten
Dienste
Call for entries
Stellenbörse
Standort
Bibliothek + Digithek
Interim
Digitalpool
Hausmeisterei
Mensa
Fachschaft und studentische Studienberatung
Verwaltung
Uni Publik
Uni Kassel
Stellwerk
Presse
Pressespiegel
Pressekontakt

Home Geschichte Erfolge Meisterschüler Rundgang
Mitteilungen
„Philotas in Schlingen“ im Kasseler Kunstverein
 
Die Performance „Philotas in Schlingen“, angelehnt an Lessings Prinz Philotas, spielt mit der Konstruktion und Dekonstruktion von Heldenbildern. Deren suggestive Kraft scheint gerade heute ungebrochen: Die Bilder von Märtyrern, die ihr Leben für eine politische oder religiöse Idee opfern, gehen ikonengleich um die Welt. 
Romina Abate "Das Meer hat viele Ufer"
 
Ausstellung der 39. Stipendiatin
in der Kunsthalle Willingshausen vom 28.11. – 23.12.2014 
Neue Form der Arbeitsbesprechung: TRAU DICH session critique
 
Zusätzlich zu in allen Bereichen stattfindenden Einzelgesprächen bieten wir im Wintersemester 2014/15 erstmalig eine neue Form der Arbeitsbesprechung unter dem Titel TRAU DICH session
critique an. 
Mittwoch, 26.11.2014, 19 Uhr: Ausstellungseröffnung "Ja, ich will 2" in der Akademie Galerie Nürnberg
 
Die Ausstellung „Ja, ich will 2“ ist eine Kooperation der Klassen von Prof. Johannes Spehr (Kunsthochschule Kassel) und Prof. Marko Lehanka (AdBK Nürnberg). Damit startet die Rückrunde der ersten gemeinsamen Ausstellung „Ja, ich will!“, die im Mai im Kulturbahnhof in Kassel stattfand. 
Dienstag, 25.11.2014, 20 Uhr: Heinz Bude und Joel Baumann im Tokonoma Apartment im Gespräch
 
Tokonoma freut sich erneut über einen Besuch von Heinz Bude, dessen Buch ‘Gesellschaft der Angst’ Ende September erschienen ist (Verlag Hamburger Edition). „Ohne die Anderen kein Selbst, ohne Ambiguität keine Identität, ohne Verzweiflung keine Hoffnung, ohne Anfang kein Ende. Dazwischen ist die Angst.“ 
Montag, 24.11.14, 14.30 Uhr: Berufsfelder für KunstwissenschaftlerInnen
 
Vortrag der Praxiskoordination Kunstwissenschaft in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit 
26.11.14 17.30 Uhr: Katrin Leitner - LESEZEICH(N)EN
Zappen und Clustern im documenta Archiv

 
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellungsreihe "KünstlerInnen zu Gast im documenta Archiv" in Kooperation mit dem Kulturzentrum Dock 4 
Mittwoch, 19.11.2014, 17 Uhr: "Schweiss zu Gold" Vorträge und Paneldiskussion zum Thema Gründungen im Umfeld der Kunsthochschule Kassel
 
Verschiedene Studierende, Alumni und Gründer*innen aus dem Umfeld der Kunsthochschule stellen im Hörsaal der Kunsthochschule ihre Gründungen vor und zeigen, wie sie sich aus dem Studium der Visuellen Kommunikation oder des Produkt Designs eine selbstständige Arbeit erschlossen und aufgebaut haben. 
Mittwoch, 19.11.2014, 20 Uhr: EESTI OKKAD JA SAKSA LEHED /
ESTONIAN THORNS AND GERMAN LEAVES / ESTNISCHE NADELN UND DEUTSCHE BLÄTTER

 
Eine Ausstellung von Arrowgroup (Triinu Jürves and Villem Jahu), Jan Glöckner, Silke kleine Kalvelage, Kaarel Kütas 
Martin Schmidt gewinnt den "Goldenen Herkules"
 
Der von Machbar mit 3000 Euro dotierte Goldene Herkules beim diesjährigen Kasseler Dokfest für eine herausragende Produktion aus Nordhessen geht an den Film „Emil“. 
alle Mitteilungen
Newsletter
E-Mail*
Vorname
Nachname

Kontakt Impressum